Leila und ihr erster Hundecappuccino.

Jetzt ist Leila schon sooo lange bei uns und doch gibt es immer wieder etwas Neues an ihr zu entdecken.

Wenn ich Anja frage ob Sie einen Cappuccino möchte ist das Interesse bei Leila schon geweckt. Sie verfolgt mich sofort mit in die Küche, auch wenn sie kurz davor noch tief schlafend neben uns lag.
Früher war ihr das egal und sie schlief einfach weiter :yes:

Jeder Handgriff wird genau beobachtet, mit der Nase werden die Duftstoffe eingesogen welche durch Kaffeemaschine und erwärmte Milch im Raum verteilt werden.
Alle Signale, welche ausgesendet werden, zeigen — ich möchte das auch einmal probieren.
Wenn Euch Menschen dies schmeckt, meine Nase sagt mir das dies auch mir schmeckt.

Um so entäuschter ist jedesmal der Blick wenn sie leer ausgeht und nur ihre Menschen den Geschmack aus Ihren Tassen geniessen, aber das sollte sich nun ändern.

Letzten Sonntag schäumte ich eine Portion Milch mehr auf und nachdem unsere Tassen gefüllt waren. Danach ließ ich den Aufschäumer noch einmal durch den Rest der Milch durchlaufen um eine richtig cremige Milchschaumvariante herzustellen.
Diese füllte ich dann in Leilas Futternapf und fragte sie ob sie auch einen Cappuccino haben wolle.

Natürlich sagte Leila nicht „Nein“, näherte sich aber wie üblich ganz vorsichtig mit Ihrer Nase dem Napf und roch ganz vorsichtig an dem für sie unbekanntem Inhalt.
Ein vorsichtiges probieren folgte, aber gleich danach konnte man einen Hund betrachten der begeistert und Hingebungsvoll seine Zunge im Schaum verschwinden ließ um mit Zungenschlag zu Zungenschlag den Milchschaum aufzunehmen.

Abschließend wurde noch der Napf gründlich ausgeputzt um gleich danach mit Blicken zu signalisieren — Könnte ich noch einen Cappuccino haben :grin:

Seit diesem Erlebnis braucht man Leila nur zu fragen: “ Möchtest Du einen Cappuccino“ und schon steht ein schwanzwedelnder Hund neben einem und kann es kaum erwarten das man in die Küche geht.

Unsere Leila ist eben ein Gormeggle und weiß guten Geschmack sehr zu schätzen!

Dies war Leila und ihr erster Hundecappuccino