Heute waren wir mit Leila zum Einkaufen bei unserem Lieblingstierladen.
Leila musste am Anfang erst im Auto warten, da sie immer so entgegenkommend ist. Im Laden schaute ich mich nach einem Halti für sie um, damit das alles auch passt bat ich die Verkäuferin darum das Halti mit nach draussen nehmen zu dürfen um den Sitz des Teiles am Hund ausprobieren zu können. Für die Verkäuferin war das in Ordnung und ich ging aus dem Laden um das Halti an Leila auszuprobieren.
Also Kofferraum auf Hund raus. In der Zwischenzeit kam ein Mann mit seinem Sohn auf den Parkplatz gefahren und wollte sich auch in den Laden begeben. Die Katastrophe nahm seinen Lauf. Der Mann starrte mich und Leila bei der Haltianprobieraktion an und lief etwas knapp an uns vorbei. Leila war außer Rand und Band und schnappte sich einen Zipfel des Hemdes welches der Mann trug. Oh man wie peinlich, aber ich konnte gar nicht so schnell reagieren, schon war der Zipfel des Hemdes in Leilas Schnauze verschwunden und hing anschließend etwas verloren in der Landschaft rum. Ich packte Leila in das Auto und ging wieder in den Laden und entschuldigte mich bei dem Mann. Der Mann war sehr freundlich da er auch so einen etwas sehr entgegenkommenden Hund hat und die Sache war damit erledigt.
Glück gehabt.